Kunst. Werte. Leidenschaft.

Exploring
Nachwuchstalent Constantin Luser

Geistig-räumliche Transformation

In Wien präsentiert das Ausstellungshaus Hofstätter Projekte noch bis zum 30. Oktober Werke des jungen Künstlers Constantin Luser. Hans-Peter Wipplinger, Direktor des Wiener Leopold Museums, erzählte Artcollector was ihn an Luser beeindruckt

weiterlesen
Exploring
Spielwiese Shanghai

Letzter Freiraum

Shanghai ist keine Stadt mit Freiräumen. Das Künstlerviertel M50 in Shanghai kämpft dagegen an und gilt als einer der letzten wirklich freien Räume für Künstler. Das hat nun auch die Stadt erkannt

weiterlesen
Exploring
Buchtipp: René Groebli – Early Work

Leicht daneben

Der Schweizer Fotograf René Groebli begeistert mit leicht verschwommenen Schwarzweiß-Fotografien, und das bereits seit Anfang der 1940er-Jahre. Nun vereint ein neues Fotobuch das Frühwerk des Künstlers

weiterlesen
Exploring
British Museum: Hartwig Fischer wird Direktor

Neu in London

Hartwig Fischer, der derzeitige Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, wird ab dem kommenden Frühjahr das British Museum leiten. Erstmals seit 200 Jahren wird damit ein Nicht-Brite Direktor des Museums

weiterlesen
Exploring
New York im hellen Schein

Leuchtendes Beispiel

Mit ihrer Installation „Constellation“ setzt Melissa McGill ein paar neue Sterne in den Himmel über dem New Yorker Hudson River. Finanziert hat sie das Projekt ohne Spendengelder

weiterlesen
Exploring
Serpentine Pavillon

Farbenrausch

Der Serpentine Pavilion feierte in diesem Sommer sein 15. Jubiläum. Bis zum 18. Oktober 2015 ist der Pavillon von SelgasCano geöffnet. Zeit, sich das Wunderwerk noch ein letztes Mal anzuschauen

weiterlesen
Exploring
Curated by_vienna

Veit Loers im Gespräch

Curated by_vienna: Das Wiener-Galerie-Projekt geht in diesem Jahr in die siebte Runde. 20 Kuratoren konzipieren in 20 Galerien Ausstellungen zu einem titelgebenden Essay. Mit dabei: Der Kurator Veit Loers, der sich in der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman austobte

weiterlesen
Exploring
Thessaloniki Biennale

Klug und kreativ

Die Thessaloniki-Biennale gibt sich politisch wie nie. Und: Gegenwartskunst in Thessaloniki boomt. Das hat mit der Krise zu tun, die Kreativität freisetzt. Und mit der steigenden Anzahl an internationalen Festivals

weiterlesen
Exploring
Hans Ulrich Obrist erhält Folkwang-Preis

Superkurator mit Auszeichnung

Der Kurator, Kritiker und Kunsthistoriker Hans Ulrich Obrist hat den Internationalen Folkwang-Preis 2015 erhalten. Obrist, Jahrgang 1968, zählt wohl zu den bekanntesten und einflussreichsten Kuratoren zeitgenössischer Kunst

weiterlesen
Exploring
Artcollector-Bild der Woche

100.000 Luftballons

Die Bilder der Woche kommen aus London. Dort hat der Künstler Charles Pétillon der alten Martkhalle Covent Garden einen Himmel aus Luftballons beschert

weiterlesen
Exploring
Fall Achenbach

Kein Ende in Sicht

Seit über einem Jahr sitzt Helge Achenbach in Untersuchungshaft, im März wurde er zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Doch seit Donnerstag geht die Prozessserie weiter: Ein ehemaliger Geschäftspartner fordert 1,75 Millionen

weiterlesen
Exploring
Top Ten: Die Kunstwelt auf Instagram

Bitte folgen

Nicht nur zahlreiche Prominente nutzen Instagram, auch Künstler und Künstlerinnen, Kritiker, Sammler oder Ausstellungsmacher tummeln sich auf der Blogplattform. Artcollector hat die zehn unterhaltsamten Accounts für Sie zusammengestellt

weiterlesen
Exploring
Messner Mountain Museum

Über den Wolken...

Er plante ein einzigartiges Projekt: Eine Museumslandschaft quer durch die Berge in Südtirol und Belluno zu ziehen. Innerhalb von drei Jahrzehnten verwirklichte Reinhold Messner sein sechs Museen umfassendes Projekt „Messner Mountain Museum“. Der letzte, von Stararchitektin Zaha Hadid entworfene Bau wurde kürzlich eingeweiht. Das Projekt wird kritisiert

weiterlesen
Exploring
Kunst aus Müll

Warnende Plastik

Im Nordpazifik treibt seit Jahrzehnten ein Müllstrudel, der mittlerweile fast so groß ist wie Zentraleuropa. Und: In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen heute bis zu 46 000 Teile Plastikmüll. Mit seinen Installationen und Videos macht Künstler Alejandro Durán auf die Verschmutzung der Weltmeere aufmerksam

weiterlesen
Exploring
Anastasia Ax in Nürnberg

Vom Abfallstoff zum Ausdrucksmedium

Die schwedische Künstlerin Anastasia Ax schafft neue Welten aus Altpapier. Dafür hat sie im Juli den Internationalen Faber-Castell Preis für Zeichnung 2015, dotiert mit 15.000 Euro, gewonnen. Noch bis 11. Oktober 2015 kann man die Installation im Neuen Museum in Nürnberg sehen

weiterlesen
Exploring
Ausstellung Imagine Reality

Imaginäre Bildwelten

Lucas Foglias Fotoserie Frontcountry entführt den Betrachter in den Südwesten der USA. Im Rahmen der Gruppenausstellung IMAGINE REALITY in Frankfurt (bis 20. September) zeigen international auserwählte Künstler wie Foglia das Verschwimmen von Realität und Fiktion

weiterlesen
Exploring
Will Ryman im Interview

Meine Sicht der Dinge

Er ist bekannt für seine monumentalen, humorvollen Skulpturen und Installationen. Der US-amerikanische Künstler hat ein Faible für das Überdimensionale. Und für das Absurde

weiterlesen
Exploring
Indisch-pakistanisches Kunstprojekt

Zwei Grenzgänger

Wenn aus Feinden Partner werden: Erstmals stellen die verfeindeten Länder Pakistan und Indien gemeinsam im Rahmen der Venedig Biennale aus. Ein drapiertes Debüt

weiterlesen
Exploring
Mailänder Landlust

Fünf Hektar Natur

Im Rahmen der Land-Art-Installation „Wheatfield“ wächst seit Mai in Mailand ein Weizenfeld – so wie bereits 1982 in New York. Für die Installation verantwortlich ist die amerikanische Künstlerin Agnes Denes

weiterlesen
Exploring
Tomás Saraceno im 21er Haus

Take part in art

Der Publikumsliebling Tomás Saraceno bestreitet seine erste Einzelausstellung in Österreich. Im 21er Haus will der 1973 in Tucumán, Argentinien, geborene Künstler seiner Vision, das Licht der Sonne für fliegende Behausungen zu nutzen, Formen verleihen

weiterlesen
Exploring
Cody Choi in der Düsseldorfer Kunsthalle

David in der Krise

Die Kunsthalle Düsseldorf zeigt die weltweit erste Retrospektive des süd-koreanischen Künstlers Cody Choi, der 1983 mit seinen Eltern nach Amerika floh. In Düsseldorf sieht man einen Dialog der Kulturen – und einen laschen Superhelden

weiterlesen
Exploring
Auktion in London

Leighton-Studie versteigert

Filmreife Werbung: Nach 120 Jahren taucht plötzlich eine Skizze zu Frederic Lord Leightons ikonischem Gemälde „Flaming June“auf. Jetzt wurde die Studie in London für 167 000 Pfund versteigert. Die Hintergründe zur Entdeckung der Studie lesen Sie hier

weiterlesen
Exploring
Auf nach Berlin: Chris Dercon im Interview

La lentezza è molto sexy

Lange wurde gemunkelt und spekuliert, jetzt steht es fest: Chris Dercon wird ab 2017 Nachfolger von Intendant Frank Castorf an der Berliner Volksbühne. Artcollector traf den Museums- und bald auch Theatermacher zum Gespräch über Performance-Kunst.

weiterlesen