Kunst. Werte. Leidenschaft.

Kunstszene in Luxemburg, Brüssel und Amsterdam

BeneLUXUS____AKTUELL IM HEFT___und als PDF zum Download

neuste Artikel

Investing
MARKT-CHECK

Im Bann des Schwarz

Mit einzigartiger Radikalität widmet sich der 100-jährige Pierre Soulages der Farbe Schwarz. Der Pariser Louvre ehrt den Jubilar mit einer umfangreichen Retrospektive, während gleichzeitig die Preise für Werke des Franzosen auf dem Auktionsmarkt beständig steigen.

weiterlesen
Collecting
Sammlen und Genießen

BeneLUXUS - Kunsttempel statt "Schöner Wohnen"

Im Jahr 1944 vereinten sich die Benelux-Staaten zu einer Zollunion. Mit dem Eintritt in die EU ist dieses Bündnis hinfällig geworden. Und doch eint Luxemburg, Brüssel und Amsterdam immer noch viel – zum Beispiel der Hang zum großen Stil

weiterlesen
Exploring
TIPP DER REDAKTION

Wund und Wunderschön

Erstmals sind die faszinierenden Arbeiten der Israelin Sigalit Landau in einem Museum im deutschsprachigen Raum zu sehen. In ihrer Heimat ist die Künstlerin längst ein Superstar. Grund genug, sich ihr Werk genauer anzusehen.

weiterlesen
Exploring
Die Neuen auf der Art Basel

Von einem Lamm namens Daniel, Hexen in Pop-Art-Kleidern und Zeit in Stein

Gestern öffnete die Art Basel für ein breites Publikum, zuvor hatten nur VIPs und Presse Zutritt. Wir haben vor allem auf die 19 Galerien ein Auge geworfen, die in diesem Jahr erstmals an der weltweit wichtigsten Messe für zeitgenössische Kunst teilnehmen. Welche uns davon besonders beeindruckt haben und mit welchen Künstlern, lesen Sie hier.

weiterlesen
Investing
Münchner Auktion sorgt für neue Trends und Rekorde

Warhol, Kandinsky - jetzt Fangor?

Das Auktionshaus Ketterer Kunst hat am 7. und 8. Juni für bekannte Kunstmarktstars neue Rekorde aufgestellt. Interessant erscheinen die Ergebnisse für Werke von Künstlern, deren Namen nicht jedem vertraut, gleichsam aber von Weltrang sind und seit Kurzem den Markt erobern.

weiterlesen
Investing
Klassische Moderne ab 20 000 Euro

Interesse an Max Ernst, Hundertwasser oder André Masson?

Wer nach Kunst aus der Klassischen Moderne sucht, nach figurativer Gegenwartskunst oder nach künstlerischen Arbeiten aus Korea, ist bei "Die Galerie" im Frankfurter Westend an der richtigen Adresse. Noch bis 1. Juni läuft dort die Jubiläumsausstellung "40 Jahre Die Galerie", wo man eben solche Kunst sehen und erwerben kann - ohne Scheu, jegliche Fragen zu stellen.

weiterlesen